AGB

Gültig ab 20. August 2021

 

1. Anbieter der App

REACH Finance GmbH

c/o Tech Quartier

Platz der Einheit 2

60327 Frankfurt

 

Tel.: +49 151 / 68 49 38 68

E-Mail: kontakt@reach.finance

 

Durch die Verwendung unserer App erklären Sie sich mit diesen AGB einverstanden.

 

2. Leistungsinhalt App

Die App von REACH Finance bietet Ihnen die Möglichkeit, sich selbständig einen Basisfinanzplan zu erstellen. Der Plan basiert auf Ihren Zielen, welche Sie in der App auswählen und anschließend konfigurieren. Um auf die Funktionen der App zugreifen zu können, benötigen Sie ein Nutzerkonto, welches Sie mit Start der App anlegen können. Über Ihr Nutzerkonto können Sie auf Ihren gespeicherten Finanzplan zugreifen und diesen anpassen.

Die Basisversion der App ist kostenlos. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die erweiterten Funktionen zunächst für 14 Tage kostenlos zu nutzen und anschließend gegen Bezahlung freizuschalten. Mit den erweiterten Funktionen erhalten Sie die Möglichkeit, verschiedene Berechnungen im Rahmen Ihres Finanzplans individuell anzupassen.

REACH Finance behält sich das Recht vor, die App jederzeit in einer dem Nutzer zumutbaren Art und Weise zu ändern, z.B. um diese weiter zu entwickeln und qualitativ zu verbessern. Dies gilt sowohl für technische als auch inhaltliche Weiterentwicklungen.

 

3. In-App-Käufe

Die erweiterten Funktionen werden gegen Zahlung eines monatlichen Betrages als Abonnement in Form eines selbstverlängernden In-App-Abonnements angeboten. Die verfügbaren Laufzeiten werden in den Bestelloptionen angezeigt. Das Abonnement verlängert sich automatisch. Die automatische Verlängerung kann bis 24 Stunden vor Ablauf durch Beendigung des Abonnements über die Kontoeinstellungen in der App unterbunden werden. Nach Beendigung des Abonnements können Basisfunktionen der App weiter genutzt werden.

Sollten Sie Ihr Nutzerkonto löschen, erlischt auch Ihr Zugriff auf die erweiterten Funktionen. Mit Löschung Ihres Nutzerkontos endet ihr Abonnement zum nächsten Verlängerungszeitpunkt.

Die Abrechnung (siehe dazu 4. Zahlungsabwicklung) erfolgt über den Zahlungsdienstleister Stripe, Inc, 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA.

 

4. Zahlungsabwicklung und Widerrufsrecht

Die Zahlungsabwicklung bei In-App-Käufen findet direkt mit dem Betreiber über das Nutzerkonto statt.

Sobald Sie den Kauf bestätigt haben, wird die durch Sie angegebene Zahlungsmethode mit dem entsprechenden Betrag belastet. 

Bei der von REACH Finance angebotenen Leistung handelt es sich um einen digitalen Inhalt gemäß § 356 Abs. 5 BGB. Mit der Nutzung der getätigten In-App-Käufe stimmen Sie zu, dass REACH Finance mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf des gesetzlichen Widerrufsrechts beginnt. Zudem bestätigen Sie, dass Sie Kenntnis davon hat, dass Sie durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht verlieren.

 

5. Haftungsbeschränkung

REACH Finance wendet bei Programmierung, Betrieb und Wartung der App die von einem Unternehmen üblicherweise zu erwartende Sorgfalt an. Allerdings übernimmt REACH Finance keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit des durch Nutzer selbständig erstellten Finanzplan. Die durch REACH Finance im Rahmen der App erbrachte Leistung stellt insbesondere keine Finanzberatung dar.

Soweit die Verfügbarkeit der App von Leistungen Dritter (insbesondere Telekommunikationsanbietern) abhängig ist übernimmt REACH Finance keine Haftung.

Für Schäden wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von REACH Finance, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen sowie bei Schäden, die unter eine gewährte Garantie oder Zusicherung fallen, haftet REACH Finance nach den gesetzlichen Vorschriften.

Bei leichter Fahrlässigkeit haftet REACH Finance nur auf Ersatz der vertragstypischen, vorhersehbaren Schäden und nur, soweit eine Pflicht, deren ordnungsgemäße Erfüllung die Durchführung dieses Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte (Kardinalpflicht), durch REACH Finance, einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verletzt worden ist. Im Übrigen ist die Haftung, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

 

6. Urheberrecht

Bei den zusammengestellten Inhalten der App handelt es sich um eigens von REACH Finance hergestellte Datenbankwerke, speziell um Datenbanken i. S. v. §§ 4 Abs. 2, 87a Abs. 1 UrhG. Die zugehörigen Programme sind durch §§ 69a ff. UrhG geschützt.

REACH Finance ist Rechteinhaber bezüglich aller sonstigen Elemente der App, insbesondere hinsichtlich der Nutzungs- und Leistungsschutzrechte an Inhalten und Dokumenten.

 

7. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Frankfurt am Main. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder nachträglich unwirksam werden, berührt dies nicht die Gültigkeit der Bestimmungen insgesamt.